Professioneller Umgang mit psychisch belasteten oder erkrankten Menschen

Preis: 396,00 € inkl. 10% USt
(exkl. Nächtigung und Verpflegung)

Zeitraum: 28.06.2023 - 29.06.2023

Uhrzeit: 09.00 - 17.00

Anmeldeschluss: 07.06.2023

Arbeitseinheiten: 16,0

Veranstaltungsort: Seminarhotel Alpenblick, Kirchschlag bei Linz

Zur Onlineanmeldung Zurück

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*)

Persönliche Daten
Arbeitgeber zahlt Kursgebühr
  1. Bitte geben Sie hier die Rechnungsanschrift an.

Anmeldung abschließen

Inhalt

Ein Seminar mit Dagmar Baschinger.

Die Anzahl der psychisch Belasteten bzw. Erkrankten steigt. Oft ist es eine Herausforderung und nicht immer leicht, psychische Erkrankungen zu erkennen und mit diesen professionell umzugehen. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit folgenden Themen mit dem Ziel, den eigenen professionellen Umgang mit psychisch Belasteten bzw. Erkrankten zu erweitern und zu vertiefen:

  • Welche psychischen Belastungen bzw. Störungsbilder gibt es und wie kann ich diese erkennen, z.B. Ängste, Panikstörungen, Depressionen, Traumata, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Suchterkrankungen, Essstörungen, Somatisierungsstörungen, Schizophrenie und wahnhafte Störungen?
  • Welche Verhaltensweisen in der Beziehungsgestaltung und im Arbeitsalltag sind hilfreich und förderlich?
  • Was ist zu tun in krisenhaften Situationen, z.B. Suizidalität?
  • Wo gibt es Grenzen der Unterstützung?
  • Wo ist eine Vernetzung nützlich?
  • Welche Auswirkungen haben pandemiebedingte Veränderungen und Unsicherheiten?
  • Was brauche ich um psychisch Belastete bzw. Erkrankte optimal unterstützen zu können?

Anhand von Fallbeispielen aus Ihrer Praxis erweitern Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten und vertiefen Ihr Wissen.

Zielgruppe

Führungskräfte und MitarbeiterInnen in sozialen, gesundheitsfördernden und
arbeitsmarktbezogenen Projekten, und alle am Thema Interessierten.