Was heißt hier arm? Basics zu Armut, Not und Obdachlosigkeit

Preis: 110,00 € inkl. 10% USt
(exkl. Nächtigung und Verpflegung)

Datum: 24.11.2020

Uhrzeit: 09.00 - 15.00

Anmeldeschluss: 03.11.2020

Arbeitseinheiten: 6,0

Veranstaltungsort: Arge für Obdachlose, Linz

Zur Onlineanmeldung Zurück

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*)

Persönliche Daten
Arbeitgeber zahlt Kursgebühr
  1. Bitte geben Sie hier die Rechnungsanschrift an.

Anmeldung abschließen

Inhalt

Ein Angebot mit Mag. Heinz Zauner und Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffenen sind.

Österreich ist eines der reichsten Länder der Welt. Dennoch sind für viele Menschen in diesem Land ein gut gefüllter Kühlschrank und täglich warme Mahlzeiten nicht selbstverständlich. Mehr als 1,5 Millionen Menschen leben in Österreich am Limit oder unter der Armutsgrenze.

In diesem Mix aus Seminar und Exkursion erfahren Sie:

  • Was versteht man unter Armut und Not
  • Wie wird Armut gemessen
  • Was sind die Faktoren für Armut bzw. Armutsgefährdung
  • Wie wirkt sich Armut auf das Leben der betroffenen Menschen aus
  • Wie leben Menschen in Linz ohne festen Wohnsitz
  • Wer hilft Menschen ohne festen Wohnsitz

Am Vormittag ist das Seminar, bei dem ausführlich auf die Thema Armut, Obdachlosigkeit, Überschuldung, Altersarmut, etc. eingegangen wird. Dabei werden auch Hilfsangebote für armutsbetroffene Menschen in Oberösterreich vorgestellt.

Am Nachmittag ist die Exkursion: Obdachlose Menschen und Guides der Straßenzeitung Kupfermuck’n machen mit den Teilnehmer*innen eine soziale Stadtführung, bei der eine völlig neuen Sicht auf das Leben in der Stadt vermittelt wird.

Methode
Exkursion, Fachliche Inputs, Diskussionen

Lernergebnis/Ziel
Im Seminar wird die Sozialkompetenz im Umgang mit Personen, die von Armut betroffen sind gestärkt. Das Wissen der Teilnehmer*innen zum Thema Armut und Not wird erweitert.

Zielgruppe

Alle am Thema interessierten Personen.